Fachangebot Lesetraining

Zielgruppe des Kurses sind leseschwache Schüler der 3. und 4. Grundschulklassen sowie aller Haupt, Realschul- und Gymnasialklassen der Jahrgänge 5 und 6. Zeitlich ist der Lesekurs auf einem Umfang von ca. 6 Schulstunden ausgelegt.

Förderung der Lesekompetenz der Schüler durch

  • Mildern der Abneigungen gegenüber Textmedien; die Schüler erfahren spielerischen und spaßvollen Umgang mit unterschiedlichen Formen der Schriftsprache.
  • Erweiterung des aktiven Wortschatzes der Schüler durch spielerische Arbeitsformen und Ausdauerübungen.
  • Steigerung des Lesetempos der Schüler durch spielerische Übungen.

Auswahl weiterer Inhalte:

Lesetest zur Einstufung; Textstellen finden, Begriffe erklären, Informationen entnehmen, Wortschatz erweitern; fokussiertes Lesen; sinnerfassendes Lesen, Textverständnis, Sachtexte erfassen anhand von Leitfragen; Artikulation und Stimmführung usw.

Bevorzugt verwendet werden kurze und kürzeste Prosatexte, (heitere) Gedichte, Kalendergeschichten, (Natur-) Schilderungen, Sprichwörter, aber auch Sach- und Gebrauchstexte (z.B. Bastel- und Spielanleitungen), kurze (Zeitungs-) Berichte, Zeitungsmeldungen, Bedienungsanleitungen usw.